Firmentrainings

Entsprechend unserem 360 Grad-Ansatz, haben wir speziell die Zusammenarbeit der Teams unter- und miteinander im Fokus. Teamentwicklung heißt für uns, den anderen im Team besser kennenzulernen. Was sind die Ziele und Werte des Einzelnen? Wie sieht in der Kommunikation das „Kopfkino des anderen“ bzw. die eigene „subjektive Realität“ des Einzelnen aus? Für was steht ein Team? Teamentwicklung stellt für uns auch die Basis zur Erarbeitung gemeinsamer Werte und Visionen dar. Denn ein Unternehmen, das nur den Zweck hat möglichst viel Gewinn zu machen, wird sich nicht von seiner Konkurrenz abheben und keine intrinsisch motivierten Mitarbeiter gewinnen. Teamentwicklung ist daher ein klar strukturierter Prozess indem gegenseitiges Feedback die Teamentwicklung ebenso gestalten, wie klare Vereinbarung zum gegenseitigen Umgang und entsprechende Regeln. Diese Regeln und neuen Vorgehensweisen sollen dauerhaft und nachhaltig gelebt werden. Deshalb bedeutet  Teamentwicklung für uns auch klare Visionen und Werte für das Team zu erarbeiten und diese in ein gemeinsames Leitbild zu gießen, mit dem sich jeder identifizieren möchte.  Wir sehen Teamentwicklung daher auch als einen laufenden und langfristigen Prozess. Da sich Marktbedingungen und Teamzusammensetzungen verändern ist ein regelmäßiges Follow up in denen gegebenfalls Anpassungen bei den Zielen und Visionen entwickelt werden unerläßlich. Auch ein Reality-Check ist im Rahmen einer Teamentwicklung wichtig. Halten wir uns noch an unsere selbst vorgegebenen Regeln oder ist der „Schlendrian“ ausgebrochen? Wie integrieren wir neue Team-Mitglieder, die mit unseren Visionen und Werten noch nicht vertraut sind?  

Ziel einer Teamentwicklung ist die Leistung aller zu erhöhen indem man sich gegenseitig unterstützt und eine Atmosphäre des Vertrauens schafftWir sind überzeugt, dass Teamentwicklung gegenseitiges Vertrauen und Wertschätzung  ein konstruktives und kreatives Klima schafft. Dies nehmen wir uns als Ziel für alle Trainings, die wir im Rahmen einer Teamentwicklung durch-führen.  An erster Stelle steht daher die Intension Teamentwicklung „erlebbar“ zu machen. Wir halten nichts von förmlichen Absprachen sondern üben mit den Teilnehmern gleich z. B. wertschätzendes Feedback zu geben, anhand einer „Kraftfeldanalyse“ Potenziale bei den Teammitgliedern zu identifizieren und in Rollenverhandlungen Werte und Umgangsregeln zu erarbeiten. Erfahrene und hochqualifizierte Trainer begleiten diesen Teamentwicklungs- Prozess und sorgen für eine konstruktive, produktive aber auch wertschätzende und humorvolle Atmosphäre. 

Eindrücke aus unseren Trainings